Neues Update 0002

Wechseln der Korrespondenzsprache

Ermöglicht die Übersetzung eines Belegs über eine Schaltfläche. Es werden vier Sprachen im System hinterlegt, aus denen eine ausgewählt werden kann. Die Auswahl wird in dem Feld „Sprache“ im Beleg physisch gespeichert.

FakturaBeleg Sprachanpassung

Angepasst werden Belegtyp, Lieferart, Liefertermin, Zahlungsart (Relationale Darstellung in Abhängigkeit des Feldes Sprache), alle Beleg_Positionen bzgl. Bezeichnung 1 und Bezeichnung 2 (physische Änderung). Ein Beispielreport ist im Update enthalten.

Faktura Software Spracheinstellungen

Die Spracheinstellungen werden in der Ansicht „FakturaGlobaleEinstellungen“ in der Standard-Auslieferung hinterlegt.

Beleg_Sprache1:=Deutsch
Beleg_Sprache2:=Englisch
Beleg_Sprache3:=Französisch
Beleg_Sprache4:=

Beispiel für die Übersetzung eines Beleges von Deutsch ins Englische:

Faktura Software - Ansicht FakturaBelege

Ansicht FakturaBelege Abbildung 1:

Drücken der Schaltfläche „Sprache“, danach die wird die Sprache ausgewählt in die der Beleg übersetzt werden soll – in unserem Beispiel Englisch.

Faktura Software Beleg nach der Übersetzung ins Englische

Ansicht FakturaBelege Abbildung 2:

Der Beleg wurde ins Englische übersetzt. Die Anrede, die bei dem Kontakt hinterlegt wurde, wird übernommen und in diesem Beispiel nicht übersetzt.

Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie die Updatereihenfolge und lassen Sie keines aus. Es ist nicht vorgesehen, dass Updates übersprungen werden. Wie Sie den Patch- / Updatestatus der Faktura Software ermitteln, wird in den FAQ’s erklärt.
Powered by WordPress