Neues Update 0025

 Verbesserung der Bedienbarkeit

Durch die Verteilung des Updates 0025 wurden verschiedene Verbesserungen Ihrer Solution realisiert.

Folgendes wurde durch das Update geändert / verbessert:

  • Werden Artikel angelegt / verändert und sind gleichzeitig lagerfähig, wird automatisch eine Abfrage zur Anlage eines Initialbestand durchgeführt
  • In der Ansicht Belegpositionen können ab sofort in der Reiterkarte Seriennummern, unabhängig von der Lagerlogik, Belegpositionen hinterlegt und gebucht werden. Neben der Ablage im Zuordnungscontainer wird zu jeder Belegposition automatisch das Feld Sn_Liste mit allen Seriennummern, getrennt durch |, aktualisiert. D.h. im Report kann dieses Feld verwendet werden.
  • Die Stapelverarbeitung der Zahlungseingänge wurde korrigiert
  • Fs_BuchKontoAusKdnrErzeugen übernehmen
  • Bestellung: Hotfix zur Übernahme von Artikeln ohne Lieferantenzuordnung (Artikel auswählen)
  • Um die Bedienung freundlicher zu gestalten, wurde in der Ansicht Faktura_Artikel unter Einkauf eine Schaltfläche hinzugefügt. Beim Anlegen eines neuen Lieferanten zu einem Artikel, wird der Datensatz automatisch mit den Standardwerten gefüllt.

  • Die Roherlöse werden ab sofort in Echtzeit in der Ansicht Factura_Belege abgebildet und ist ebenso in v_Factura_Beleg_Summe verfügbar.

Hinweise zur Berechnung des Roherlös:

Der Roherlös wird gebildet aus der Summe des Beleges abzüglich der Summe der Einkaufspreise (Preis_Ek) der Beleg_Positionen.

Ein Sonderfall bildet die Gutschrift: Eine Gutschrift ist eine Gegenbuchung zu einer Rechnung, die die Belegsumme nachträglich schmälert. Daher entsprechen bei Gutschriften die Roherlöse exakt der Belegsumme.

Beispiel:

Eine Rechnung mit der Summe 100 Euro hat insgesamt 30 Euro Einkaufskosten. Der Roherlös beträgt 70 Euro.

Eine Gutschrift zu dieser Rechnung mit der Summe -50 Euro wird erstellt. Der Roherlös beträgt -50 Euro.

Zusammen ergibt sich eine Rechnungssumme von 100 – 50 = 50 Euro und ein Roherlös von 70-50 = 20 Euro.

  • Die Zuordnung der Ansprechpartner in der Ansicht Belege wurde angepasst. Nun werden Name und Vorname des ausgewählten Mitarbeiters übernommen.
  • Der Zähler wurde aus der cosmolink faktura entfernt.

Speziell in: FakturaPreisgruppen, FakturaBeleg_Textobjekte, FakturaAdressquellen, FakturaAdresstypen

  • In der Ansicht Verkaufschancen wurde die Schaltfläche „Selektierter Beleg Container“ in „Container bearbeiten“ korrigiert
Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie die Updatereihenfolge und lassen Sie keines aus. Es ist nicht vorgesehen, dass Updates übersprungen werden. Wie Sie den Patch- / Updatestatus der Faktura Software ermitteln, wird in den FAQ’s erklärt.
Powered by WordPress