FAQ: Wie verhält sich das Buchungskonto bei Privatkunden im Beleg in Bezug auf die Datev-Schnittstelle?

Die Datev-Buchungen erfolgen alle über das Feld Buchkonto im Beleg.

Wenn eine Privatperson Neu-Kunde wird, bekommt diese eine neue Kundennummer und den Status ‚P‘. Die Kundennummer wird automatisch in das Feld Buchkonto übertragen, wenn eine der Schaltflächen „Angebot“ bzw. „Auftrag“ unter der Reiterkarte „Belege“ der Ansicht <Kontakt> gedrückt wird.

Bei den Shopbestellungen passiert das gleiche wie oben beschrieben.

Fazit:

Das Buchkonto sollte bei Privatpersonen immer mit der Kundennummer gefüllt werden, sofern diese vorhanden ist.

Powered by WordPress